Text

Von einem, der auszog, das Kochen zu lernen - PHP 5.4/5.5 mit Vagrant und Chef ­virtualisieren

Instagram Bild vom PHP Magazin Artikel Vagrant Chef Bei foobugs führen wir seit mindestens einem Jahr unsere Projekte in einer virtualisierten Umgebung durch. Durch die starke Ähnlichkeit zur Umgebung, unter der die Applikation letztendlich beim Kunden laufen wird, ergeben sich zahlreiche Vorteile. So kann man Fehler in einer Live-Umgebung frühzeitig erkennen, das Deployment verbessern und testen, sowie Performance-Tests ausführen, ohne großen Aufwand zu betreiben. Dazu kommt, dass jeder Entwickler die selbe Umgebung hat, in der er testet.

In der Vergangenheit konnte man dies nur erreichen, indem man zuvor erstellte Live-Umgebungen als Image an seine Mitarbeiter oder Freelancer verteilt hat. Dies führte aber auch dazu, dass man bei einem Software-Update (zum Beispiel einer Aktualisierung des Apache in der Virtuellen Box) auch das komplette Image austauschen musste.

Genau in diese Lücke ist Vagrant gesprungen und erleichtert es, die gesamte Entwicklungsumgebung in einem Repository zu speichern und somit auch eine History über geänderte Software-Komponenten zu führen.

Weiterlesen

Text

Slides der PHP UK Conference 2012

Logo der PHP UK Conference 2012

Ende letzten Monats haben sich jede Menge PHP Entwickler im Business Design Centre, London auf der PHP UK Conference 2012 zusammen gefunden. Michael Kliewe (PHPGangsta) hat sich die Mühe gemacht und alle bereits verfügbaren Slides der Konferenz in einem Blogbeitrag zusammengetragen. Mit dabei sind Themen wie Skalierung, Continuous Integration, Sicherheit und natürlich auch wieder PHP 5.4.

Darüber hinaus gibt es auch noch mehrere Videos im PHP UK Conference Youtube-Channel. Mit dabei ist zum Beispiel auch eine Keynote von Rasmus Lerdorf der bekanntlich in 1995 PHP “erfunden” hat.